5.12.2019

Bericht #2 – Go Big Red & Happy Thanksgiving

Hallo Metropolregion Rhein-Neckar,

dieses Mal möchte ich euch von meinem ersten richtigen College Footballspiel und meinem ersten richtigen Thanksgiving erzählen. Thanksgiving ist eine Art Erntedankfest, wo man sich mit der Familie trifft und traditionell Truthahn, Mahed Potatoes (eine Art Kartoffelbrei) und ähnliches isst.

Zu erst aber zu meinem ersten College Footballspiel. Und zwar hat mich die Gastfamilie einer meiner Freundinnen, eine Autauschschüler aus Finnland, zu einem Spiel von Nebraska gegen Maryland mitgenommen. Ich war davor zwar schon auf Footballspielen meiner Schule, aber College Footballspiele sind ein komplett anderes Erlebnis. Es wird in einem riesigen Stadion mit hunderten von Zuschauern gespielt und das ganze wird sogar ins Fernsehen übertragen.

Ich verstehe zwar immer noch nicht die Regeln oder was eigentlich genau auf dem Feld passiert, aber es hat trotzdem mega Spaß gemacht und am Ende hat Nebraska, die Mannschaft für die wir waren, soager mit 54 zu 7 gegen Maryland gewonnen. (Etwas das ich wirklich nicht gewohnt bin, da meine Schulmannschaft die komplette Saison kein einziges Spiel gewonnen hat.)

Fünf Tage später war dann Thanksgiving und wir sind zu den Eltern meiner Gastmutter gefahren. Dort gab es dann erstmal ein traditionelles Thanksgivingdinner mit Truthahn, Mahed Potatoes, Gravy und alles was noch so dazu gehört. Abends haben wir dann Spiele gespielt und Football geschaut. Die ganze Familie war da und es wurde ein mega lustiger Abend mit sehr viel Essen.

Macht’s gut und bis zum nächsten Mal,

Angela