Jahrgang: 2020/21

Lena Frohn

Geburtsjahr2004
Jahrgang:2020/21
MRN-Botschafter in:Dänemark
Wohnort:Offenbach an der Queich
Gastort:Ungdomshøjskole ved Ribe
Schule:Otto-Hahn-Gymnasium in Landau
Gastschule:
Lieblingsfächer:Geschichte und Englisch
Hobbys und Aktivitäten:Ich tanze seit 3 ½ Jahren Hip-Hop und besuche außerdem auch seit der 7. Klasse unseren Schulchor. Nebenbei treffe ich mich oft mit Freuden zum picknicken, Skateboard fahren oder um Filme zu gucken.
Momentaner Berufswunsch:Nach der Schule möchte ich definitiv erstmal Reisen, zu Orten an denen ich noch nicht war und zudem auch im Ausland studieren. Im Moment streben ich in zwei Richtungen, Graphik-Design oder Psychologie.
Mein Lebensmotto lautet:"Always be somebody who makes everybody feel like a somebody."
„MRN“ heißt für mich …

Meine Heimat. Eine große zusammenhängende Gemeinde, die durch ihre Zusammenarbeit viele Dinge in der Region Verbessert und neue Dinge ermöglicht.

Mein Lieblingsplatz in der MRN ist …

Da gibt es tatsächlich viele. Mein erster Gedanke war natürlich mein Ort, aber auch die Weinberge im Umkreis oder viele der PWV Hütten, die wir oft am Wochenende besuchen.

Von meinem Auslandsaufenthalt erwarte ich mir …

Mehr Selbständigkeit, Freunde fürs Leben und das erlernen einer neuen Sprache.

MRN-Botschafter zu sein bedeutet für mich …

Eine Verantwortung, jedoch auch eine Möglichkeit. Als Botschafter habe ich die Chance nicht nur Leuten zuhause von meinem Jahr zu berichten und andere zu motivieren Botschafter zu werden und ins Ausland zu gehen, jedoch bieten sich mir auch die Möglichkeit, Menschen hier im Ausland an meiner Heimat teilhaben zu lassen.

Hier geht's zum Blog