Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Wir weisen darauf hin, dass einige Cookies eine Verbindung in die USA aufbauen und die USA kein sicherer Drittstaat im Sinne des EU-Datenschutzrechts ist. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich auch mit der Verarbeitung Ihrer Daten in den USA einverstanden.
Details

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblauf
cmnstr m-r-n.com Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies. Session
PHPSESSID m-r-n.com Behält die Zustände des Benutzers bei allen Seitenanfragen bei. Session

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

NameAnbieterZweckAblauf
vuid vimeo.com Wird zum Abspielen der eingebetteten Videos der Plattform Vimeo benötigt. 2 Jahr(e)
__utma slideshare.net Wird verwendet, um Benutzer und Sitzungen zu unterscheiden. Das Cookie wird jedes Mal aktualisiert, wenn Daten an Google Analytics gesendet werden. 2 Jahr(e)
__utmb slideshare.net Wird verwendet, um neue Sitzungen/Besuche zu ermitteln. Das Cookie wird jedes Mal aktualisiert, wenn Daten an Google Analytics gesendet werden. 30 Minute(n)
__utmc slideshare.net Wird in ga.js nicht verwendet. Wird für die Interoperabilität mit urchin.js gesetzt. Früher wurde dieses Cookie in Verbindung mit dem __utmb-Cookie verwendet, um festzustellen, ob sich der Benutzer in einer neuen Sitzung/einem neuen Besuch befindet. Session
__utmt slideshare.net Dient zur Drosselung der Anforderungsrate. 10 Minute(n)
__utmz slideshare.net Speichert die Traffic-Quelle oder Kampagne, die erklärt, wie der Benutzer auf Ihre Website gelangt ist. 6 Monat(e)
_uv_id slideshare.net Slideshare-Cookie, weitere Informationen finden Sie auf der Seite mit den Datenschutzrichtlinien: https://www.slideshare.net/privacy 2 Jahr(e)
language slideshare.net Slideshare-Cookie, weitere Informationen finden Sie auf der Seite mit den Datenschutzrichtlinien: https://www.slideshare.net/privacy 2 Jahr(e)
tos_update_banner_shows slideshare.net Slideshare-Cookie, weitere Informationen finden Sie auf der Seite mit den Datenschutzrichtlinien: https://www.slideshare.net/privacy 2 Jahr(e)
sshs addthis.com Das AddThis-Cookie ist mit den "Share-Buttons" verbunden, mit denen ein Benutzer einen Link zu einem Beitrag per E-Mail oder an seine Freunde weiterleiten kann. 1 Jahr(e)
__atuvc m-r-n.com Dieses Cookie wird mit dem AddThis Social Sharing-Widget, die üblicherweise in Webseiten eingebettet sind verbunden. Dies ermöglicht Besuchern, Inhalte mit einer Reihe von Netzwerk- und Sharing-Plattformen zu teilen. 1 Jahr(e)
__atuvc m-r-n.com Dieses Cookie wird mit dem AddThis Social Sharing-Widget, die üblicherweise in Webseiten eingebettet sind verbunden. Dies ermöglicht Besuchern, Inhalte mit einer Reihe von Netzwerk- und Sharing-Plattformen zu teilen. 30 Minute(n)
_pk_ses m-r-n.com Kurzlebige Cookies, die verwendet werden, um Daten für den Besuch vorübergehend zu speichern. 30 Minute(n)
_pk_id m-r-n.com Wird verwendet, um einige Details über den Benutzer zu speichern, wie z. B. die eindeutige Besucher-ID. 13 Monat(e)
__qca issuu.com issuu-Cookie, weitere Informationen finden Sie auf der Seite mit den Datenschutzrichtlinien: https://issuu.com/legal/privacy 13 Monat(e)
iutk issuu.com issuu-Cookie, weitere Informationen finden Sie auf der Seite mit den Datenschutzrichtlinien: https://issuu.com/legal/privacy 7 Monat(e)
1P_JAR google.com Wird zur Optimierung von Werbung von Google DoubleClick eingesetzt, um für Nutzer relevante Anzeigen bereitzustellen, Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer dieselben Anzeigen mehrmals sieht. 30 Tag(e)
APISID, HSID, SAPISID, SID, SSID google.com Sicherheits-Cookies von Google, um Nutzer zu authentifizieren, betrügerische Verwendung von Anmeldeinformationen zu verhindern und Nutzerdaten vor dem Zugriff durch Unbefugte zu schützen. 722 Tag(e)
ANID google.com Diese Cookies ermöglichen Google, Nutzungsinformationen für von Google Maps gehostete Kartendienste zu erheben. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: policies.google.com/privacy. 3418 Tag(e)
CGIC google.com/complete/search Diese Cookies ermöglichen Google, Nutzungsinformationen für von Google Maps gehostete Kartendienste zu erheben. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: policies.google.com/privacy. 180 Tag(e)
CGIC google.com/search Diese Cookies ermöglichen Google, Nutzungsinformationen für von Google Maps gehostete Kartendienste zu erheben. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: policies.google.com/privacy. 180 Tag(e)
CONSENT google.com Diese Cookies ermöglichen Google, Nutzungsinformationen für von Google Maps gehostete Kartendienste zu erheben. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: policies.google.com/privacy. 6037 Tag(e)
NID google.com Diese Cookies ermöglichen Google, Nutzungsinformationen für von Google Maps gehostete Kartendienste zu erheben. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: policies.google.com/privacy. 183 Tag(e)
DV google.com Diese Cookies ermöglichen Google, Nutzungsinformationen für von Google Maps gehostete Kartendienste zu erheben. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: policies.google.com/privacy. 7 Minute(n)
SNID google.com/verify Diese Cookies ermöglichen Google, Nutzungsinformationen für von Google Maps gehostete Kartendienste zu erheben. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: policies.google.com/privacy. 183 Tag(e)
Impressum
 

19.4.2016

Bericht #9

Erdbeben in Ecuador

Samstag, 16.04.2016 18:58 Uhr. Alles fängt an zu schwanken. In den ersten Momenten könnte man es für einen plötzlichen Schwindelanfall halten. Doch es hört nicht auf. Man sucht etwas, um sich festzuhalten, das Licht fällt aus und alles wird dunkel, man wird ganz perplex und das einzige was jetzt noch zählt ist: raus! So schnell wie möglich raus auf die Straße. Draußen angekommen, ist es nicht viel besser. Weinende Menschen, sirrende Alarmanlagen der Autos.

Das Handynetz ist ausgefallen und keiner weiß, ob es den Lieben noch gut geht. Das Einzige was bleibt, ist abwarten und Radio hören. Mit jeder Minute wurden es mehr und mehr Tote und Verletzte. Und noch immer werden Hunderte vermisst. Und so schnell wie es kam, hörte es auch wieder auf und hinterließ ein riesiges Chaos.

Das schlimmste Erdbeben in Ecuador seit 1979 mit einer Stärke von 7.8 auf der Richterskala. So stark, dass sogar eine Tsunamiwarnung ausgesprochen wurde. Glücklicherweise blieben wir davon verschont.

Ecuador liegt geografisch am sogenannten Pazifischen Feuerring, einem Gürtel aus etwa 450 aktiven Vulkanen. Er ist etwa 40.000 Kilometer lang und wie ein Hufeisen geformt. Dort treffen verschiedene Platten der Erdkruste aufeinander. Es kommt zu tektonischen Verschiebungen und Verwerfungen, die Vulkanausbrüche (wie Ende August der Ausbruch des Cotopaxi in den ecuadorianischen Anden), Erdbeben und Tsunamis zur Folge haben.

Das Halbrund aus „Feuerbergen“ reicht von den Küsten Süd- und Nordamerikas bis zu einer Reihe von Inselketten im asiatisch-pazifischen Raum. Der Erdstoß kam aus 20 km Tiefe und war auch in Peru und Kolumbien zu spüren.

An der ecuadorianischen Küste herrscht Ausnahmezustand, die meisten Städte sind nicht mehr als ein Trümmerhaufen. Auch in meiner Gaststadt Guayaquil, wo das Erdbeben mit einer Stärke von 7.2 zu spüren war, hat es sehr viel Schaden und Verzweiflung hinterlassen. Vor allem im Zentrum der Stadt herrscht Verwüstung: die Häuser eingestürzt, die Straßendecken aufgerissen.

Das Internet mit seinen Social Medias und auch das Fernsehen sind durchzogen mit Bildern von der Zerstörung und weinenden Menschen, die immer noch Teile ihrer Familie vermissen oder bereits verloren haben. Das Erdbeben hat (bis heute) über 400 Menschenleben gefordert und weit über 2.000 Verletzte zurückgelassen.

Doch es gibt Hoffnung. Es ist unglaublich wie solidarisch Ecuador sich zeigt. Überall werden die Menschen, die das Glück hatten, nichts verloren zu haben, aufgefordert zu spenden: Kleidung, Wasser, Essen. Alles wird angenommen. Jeder in diesem Land hilft, wo er nur kann und es macht mich so stolz und glücklich zu sehen, wie viel alleine in Guayaquil schon gespendet wurde.

In keinem einzigen Supermarkt lässt sich auch nur noch eine Flasche Wasser finden, abgepacktes Essen ebenso wenig. Alles wurde aufgekauft, damit diejenigen, die durch das Erdbeben alles verloren haben, nicht zu sehr leiden müssen. Auch ich selbst bin in den nächstgelegen Supermarkt und habe Seife, Pflaster, Watte etc. gekauft und es zu der nächsten Abgabestelle gebracht.

Ebenso gibt es Hoffnung zu sehen, wie schnell und zu welchen Zahlen aus anderen Ländern Hilfe kommt: Seit gestern ist ein Team der Hilfsorganisation Humedica vor Ort. Der internationale Caritas-Verband stellte für die Soforthilfe in Ecuador 100.000 Euro zur Verfügung und auch Papst Franziskus sprach den Betroffenen vor Tausenden Pilgern in Rom sein Mitgefühl aus: „Beten wir für die Bevölkerung in Ecuador“.

NOS CAÍMOS, PERO NOS VAMOS A LEVANTAR.

WIR SIND GEFALLEN, ABER WIR STEHEN WIEDER AUF.

Mir und meinen Eltern, die seit Samstagmorgen in Ecuador sind, geht es zum Glück gut und niemandem ist etwas passiert. Ebenso kann ich mit Sicherheit sagen, dass es allen Austauschschülern der Organisation AFS gut geht. Wir alle sind geschockt, doch wir tun unser Menschenmögliches um zu helfen.

Ich hoffe sehr, dass sich die Lage schon bald bessert und „mein Ecuador“ wird, wie es vorher war.

Bis zum nächsten Mal. Ich hoffe ich konnte euch ein wenig die momentane Lage beschreiben, weil mich schon so viele deswegen angeschrieben haben…

Norita