4.10.2018

Bericht #2 – Ausflüge in Arizona…

Was ist in letzter Zeit alles so geschehen?

Um ehrlich zu sein, weiß ich gar nicht, wo ich anfangen soll, deshalb werde ich euch mal erzählen, welche Ausflüge ich bisher gemacht habe.

Vor ungefähr zwei Wochen bin ich mit meiner Freundin und ihrer Gastfamilie an den Grand Canyon Lake gefahren und habe dort eine Bootstour gemacht. Ursprünglich war es nicht geplant, dass ich mitfahre, aber nachdem der Gastbruder meiner Freundin sich den Fuß gebrochen hatte, hatten sie ein Ticket übrig und fragten mich, ob ich mit an der Grand Canyon Lake kommen möchte.

Während der Bootstour haben wir ein Adlernest, mehrere Höhlen in den Bergen und ein paar Jet Skis gesehen. Trotz des Wassers um uns herum war es sehr heiß, und nach 2 Stunden waren wir alle sehr froh, wieder im klimatisierten Auto zu sitzen. Anschließend sind wir zu einem Ort gefahren, an dem man Model-Häuser angucken und selbst erstellen kann.

Am nächsten Tag sind wir zu einem Fußballspiel der Gastschwester meiner Freundin gegangen. Ich war sehr überrascht, wie groß die Sportplätze in den USA sind. Nach dem Fußballspiel sind wir zu einem großen Einkaufscenter für die Jagd, das Campen und das Fischen gefahren. Ich war ein wenig geschockt, dass die Waffen offen (ohne Schutzglas) auf Tischen lagen und das über das ganze Einkaufscenter verteilt ausgestopfte Tiere als Dekoration standen.

Vergangenes Wochenende bin ich mit meiner Familie zum Campen gefahren. Ich war in meinem Leben noch nie zu vor Campen und in mir kam die Frage auf, was man da eigentlich genau macht. Nach dem wir irgendwo 3 Stunden von Phoenix entfernt mitten im Wald angekommen waren, haben wir alles abgeladen und die Umgebung ein wenig erkundet. Um uns herum waren viele Berge und Hügel. Vor dem Abendessen wollte ich unbedingt auf den einen kleinen Berg wandern und gucken, was sich alles so um uns herum befindet. Oben angekommen konnte ich Berge, Hügel und Bäume sehen. Das Gute an dem Ort war, dass es um die 20°F kühler war als in Surprise / Phoenix. Nachdem ich von meiner kleinen Wanderung zurückgekehrt war, haben wir Feuerholz gesammelt und ein Lagerfeuer gemacht. Am nächsten Tag sind wir mit dem Buggy rausgefahren und haben ein paar Trails erkundet und am Abend wieder ein Lagerfeuer gemacht. Am nächsten Tag mussten wir leider schon wieder zurückfahren, da am Montag Schule war.

Das waren meine bisherigen größeren Ausflüge außerhalb von Surprise/ Phoenix ich melde mich bald wieder bei euch…

Louisa