Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Wir weisen darauf hin, dass einige Cookies eine Verbindung in die USA aufbauen und die USA kein sicherer Drittstaat im Sinne des EU-Datenschutzrechts ist. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich auch mit der Verarbeitung Ihrer Daten in den USA einverstanden.
Details

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblauf
cmnstr m-r-n.com Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies. Session
PHPSESSID m-r-n.com Behält die Zustände des Benutzers bei allen Seitenanfragen bei. Session

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

NameAnbieterZweckAblauf
vuid vimeo.com Wird zum Abspielen der eingebetteten Videos der Plattform Vimeo benötigt. 2 Jahr(e)
__utma slideshare.net Wird verwendet, um Benutzer und Sitzungen zu unterscheiden. Das Cookie wird jedes Mal aktualisiert, wenn Daten an Google Analytics gesendet werden. 2 Jahr(e)
__utmb slideshare.net Wird verwendet, um neue Sitzungen/Besuche zu ermitteln. Das Cookie wird jedes Mal aktualisiert, wenn Daten an Google Analytics gesendet werden. 30 Minute(n)
__utmc slideshare.net Wird in ga.js nicht verwendet. Wird für die Interoperabilität mit urchin.js gesetzt. Früher wurde dieses Cookie in Verbindung mit dem __utmb-Cookie verwendet, um festzustellen, ob sich der Benutzer in einer neuen Sitzung/einem neuen Besuch befindet. Session
__utmt slideshare.net Dient zur Drosselung der Anforderungsrate. 10 Minute(n)
__utmz slideshare.net Speichert die Traffic-Quelle oder Kampagne, die erklärt, wie der Benutzer auf Ihre Website gelangt ist. 6 Monat(e)
_uv_id slideshare.net Slideshare-Cookie, weitere Informationen finden Sie auf der Seite mit den Datenschutzrichtlinien: https://www.slideshare.net/privacy 2 Jahr(e)
language slideshare.net Slideshare-Cookie, weitere Informationen finden Sie auf der Seite mit den Datenschutzrichtlinien: https://www.slideshare.net/privacy 2 Jahr(e)
tos_update_banner_shows slideshare.net Slideshare-Cookie, weitere Informationen finden Sie auf der Seite mit den Datenschutzrichtlinien: https://www.slideshare.net/privacy 2 Jahr(e)
sshs addthis.com Das AddThis-Cookie ist mit den "Share-Buttons" verbunden, mit denen ein Benutzer einen Link zu einem Beitrag per E-Mail oder an seine Freunde weiterleiten kann. 1 Jahr(e)
__atuvc m-r-n.com Dieses Cookie wird mit dem AddThis Social Sharing-Widget, die üblicherweise in Webseiten eingebettet sind verbunden. Dies ermöglicht Besuchern, Inhalte mit einer Reihe von Netzwerk- und Sharing-Plattformen zu teilen. 1 Jahr(e)
__atuvc m-r-n.com Dieses Cookie wird mit dem AddThis Social Sharing-Widget, die üblicherweise in Webseiten eingebettet sind verbunden. Dies ermöglicht Besuchern, Inhalte mit einer Reihe von Netzwerk- und Sharing-Plattformen zu teilen. 30 Minute(n)
_pk_ses m-r-n.com Kurzlebige Cookies, die verwendet werden, um Daten für den Besuch vorübergehend zu speichern. 30 Minute(n)
_pk_id m-r-n.com Wird verwendet, um einige Details über den Benutzer zu speichern, wie z. B. die eindeutige Besucher-ID. 13 Monat(e)
__qca issuu.com issuu-Cookie, weitere Informationen finden Sie auf der Seite mit den Datenschutzrichtlinien: https://issuu.com/legal/privacy 13 Monat(e)
iutk issuu.com issuu-Cookie, weitere Informationen finden Sie auf der Seite mit den Datenschutzrichtlinien: https://issuu.com/legal/privacy 7 Monat(e)
1P_JAR google.com Wird zur Optimierung von Werbung von Google DoubleClick eingesetzt, um für Nutzer relevante Anzeigen bereitzustellen, Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer dieselben Anzeigen mehrmals sieht. 30 Tag(e)
APISID, HSID, SAPISID, SID, SSID google.com Sicherheits-Cookies von Google, um Nutzer zu authentifizieren, betrügerische Verwendung von Anmeldeinformationen zu verhindern und Nutzerdaten vor dem Zugriff durch Unbefugte zu schützen. 722 Tag(e)
ANID google.com Diese Cookies ermöglichen Google, Nutzungsinformationen für von Google Maps gehostete Kartendienste zu erheben. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: policies.google.com/privacy. 3418 Tag(e)
CGIC google.com/complete/search Diese Cookies ermöglichen Google, Nutzungsinformationen für von Google Maps gehostete Kartendienste zu erheben. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: policies.google.com/privacy. 180 Tag(e)
CGIC google.com/search Diese Cookies ermöglichen Google, Nutzungsinformationen für von Google Maps gehostete Kartendienste zu erheben. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: policies.google.com/privacy. 180 Tag(e)
CONSENT google.com Diese Cookies ermöglichen Google, Nutzungsinformationen für von Google Maps gehostete Kartendienste zu erheben. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: policies.google.com/privacy. 6037 Tag(e)
NID google.com Diese Cookies ermöglichen Google, Nutzungsinformationen für von Google Maps gehostete Kartendienste zu erheben. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: policies.google.com/privacy. 183 Tag(e)
DV google.com Diese Cookies ermöglichen Google, Nutzungsinformationen für von Google Maps gehostete Kartendienste zu erheben. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: policies.google.com/privacy. 7 Minute(n)
SNID google.com/verify Diese Cookies ermöglichen Google, Nutzungsinformationen für von Google Maps gehostete Kartendienste zu erheben. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: policies.google.com/privacy. 183 Tag(e)
Impressum
 

8.12.2020

Bericht #1 – „Hej, hvordan har du det?“

„Hej, hvordan har du det?“,

ist wahrscheinlich der Satz mit dem ich mein Auslandsjahr hier in Dänemark begonnen habe. Übersetzt bedeutet dies nämlich „Hallo, wie geht’s?“

Mein Name ist Lena und vor tatsächlich schon fast 4 Monaten habe ich mein Auslandsjahr hier in Dänemark begonnen. Das ganze kam jedoch etwas holprig zustande, aufgrund der immer noch aktuellen Corona-Situtation. Alles fing an, als ich Mitte Februar die Absage von meinem eigentlichen Zielland China bekommen habe, da Corona dort zu dem Zeitpunkt am stärksten verbreitet war. Schnell wurde ich dann natürlich in einem anderen Land platziert, in dem zu der Zeit kaum Fälle waren. Den USA. Ironischer- und traurigerweise war bald schon die USA die Nation mit den meisten Fällen und Ende Juni bekam ich dann also auch von dort eine Absage. Jedoch wollte ich trotz allem mein Auslandsjahr unbedingt antreten und nutzen, also gab mir meine Organisation (AFS) noch eine kurzfristige Auswahlmöglichkeit, mit der ich tatsächlich noch im August 2020 meine Reise starten könnte. Eine Folk-Highschool / Boardingschool in Dänemark.

Also ging es schon 3 Wochen später los nach Dänemark.

Anders als die meisten Austausschüler sind zwei weitere Deutsche und ich, von der selben Organisation, per Zug angereist. Im Grunde sehr komfortabel, hätten die Rolltreppen an den großen Bahnhöfen funktioniert und wir nicht jeder 2-3 große Koffer dabei gehabt. Aber auch das haben wir mit Hilfe freundlicher Passanten gemeistert.

Sobald wir über der Grenze im nächsten Zug saßen, war es wie eine andere Welt. Es schien als wäre Corona dort noch nicht wirklich angekommen. Niemand trug Masken oder hielt Abstand und wir drei Maskentragenden, wurden angeguckt wie Außerirdische. Vom Bahnsteig holten uns unsere Gastfamilien ab und brachten uns direkt zur Schule, wo die Willkommenszeremonie schon lange begonnen hatte.

Wir haben am Ende nochmal eine kurze Zusammenfassung der Rede der Schulleiterin bekommen, bevor jeder sein Zimmer beziehen durfte.

Die nächsten Wochen vergingen wie im Flug, im wirklich positiven Sinne. Nach der ersten Woche hatte ich mit jedem Schüler zumindest einmal geredet und schon eine Freundesgruppe gefunden. Zeitgleich erlebten wir in den ersten Wochen so viel, dass es sich anfühlte, als wären wir schon Monate lang hier. Häufig saßen wir nur zusammen und spielten Karten, oft klopften aber auch um Mitternacht Freunde an meine Tür und fragten, ob ich Lust hätte, am Strand (der nur 10 Minuten Fußweg von der Schule entfernt ist)  Sternschnuppen zu sehen.

Meine Gastfamilie sehe ich hier tatsächlich eher selten, meistens nur ein bis zwei mal im Monat, zum Abendessen oder für einen Tagesausflug. Da ich in einem Internat lebe, hat sie für mich eher den Charakter einer Kontaktfamilie.Trotzdem werde ich, wie man es von anderen AFS Programmen her kennt, Weihnachten mit ihnen verbringen. Viele der Schüler hier gehen über Weihnachten nämlich nach Hause zu ihren Familien.

Unter der Woche haben wir einen ziemlich geregelten Stundenplan. Nach dem Frühstück das „Morning Assembly“ und direkt danach „Classes“ bis 16Uhr mit Mittagspause. Man kann die Fächer kaum mit Unterrichtsfächern in Deutschland vergleichen. Hier ist alles darauf ausgerichtet, dir die Möglichkeit zu geben, verschiedene Schwerpunkte auszuwählen. So kannst Du Deine Neigungen und Interessen kennenlernen oder vertiefen. Das gibt auch jedem die Möglichkeit auszuprobieren, wie er seine Zukunft gestalten möchte und ob der „Traumjob“ auch wirklich der Traumjob ist. Die Schwerpunkte hier sind meistens: Media, Design, Kunst, etwas Handwerkliches, Politics, Creative Writing sowie ein Sport oder Koch-Fach. Von diesen Schwerpunkten sucht man sich drei aus, die man alle 5 Wochen wechseln kann. Dabei gibt es keinerlei Notendruck.

Und auch die Wochenenden, an denen viele dänische Schüler nach Hause gehen, sind nicht langweilig. Es findet sich immer jemand, der auf einmal im Türrahmen steht und dich fragt „Do you wanna go on an adventure?“ Und so kommt es schon mal vor, dass wir uns unsere Fahrräder schnappen, zur nächsten Station radeln und einfach ein Ticket für den nächsten Zug bis Endstation kaufen und dort dann ein paar Stunden Zeit verbringen.

Neulich erst bin ich mit ein paar Freunden nach Kopenhagen übers Wochenende gefahren und hatte dort eine unglaublich schöne Zeit. Wir kamen erst zum Schulbeginn am Montag Morgen wieder in der Schule an. ?

Doch auch hier merkt man inzwischen die Auswirkungen von Corona, weswegen wir leider nicht den jährlichen Schottland Trip antreten durften.

Wir machen hier aber das Beste draus. An Stelle des Trips haben wir eine zweite Themenwoche veranstaltet. Dieses Mal mit dem Thema „Guinness World Records“. Da die echten Rekorde etwas hart zu brechen waren, haben wir im Vorhinein entschieden „UHR-Records“ (UHR steht für Ungdomshøjskolen ved Ribe)   aufzustellen, die teilweise inspiriert von Guinness Rekorden waren, wie z.B. „Die meisten Burpees in High-Heels“, aber oft auch unabhängig, wie eine Pyramide aus Stühlen zu bauen. 

In zwei Wochen ist das erste Semester schon zu Ende und ich muss mich von vielen meiner Freunde verabschieden, welche nur für ein halbes Jahr hier bleiben.

Doch bis dahin, werde ich die restliche Zeit noch vollkommen ausnutzen und mit Ihnen genießen.

Nach Weihnachten und dem Jahreswechsel geht es für mich am 02. Januar wieder zurück in die Schule. Ich bin gespannt, was das neue Jahr dann für mich bereit hält.