Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Wir weisen darauf hin, dass einige Cookies eine Verbindung in die USA aufbauen und die USA kein sicherer Drittstaat im Sinne des EU-Datenschutzrechts ist. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich auch mit der Verarbeitung Ihrer Daten in den USA einverstanden.
Details

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

NameAnbieterZweckAblauf
cmnstr m-r-n.com Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies. Session
PHPSESSID m-r-n.com Behält die Zustände des Benutzers bei allen Seitenanfragen bei. Session

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

NameAnbieterZweckAblauf
vuid vimeo.com Wird zum Abspielen der eingebetteten Videos der Plattform Vimeo benötigt. 2 Jahr(e)
__utma slideshare.net Wird verwendet, um Benutzer und Sitzungen zu unterscheiden. Das Cookie wird jedes Mal aktualisiert, wenn Daten an Google Analytics gesendet werden. 2 Jahr(e)
__utmb slideshare.net Wird verwendet, um neue Sitzungen/Besuche zu ermitteln. Das Cookie wird jedes Mal aktualisiert, wenn Daten an Google Analytics gesendet werden. 30 Minute(n)
__utmc slideshare.net Wird in ga.js nicht verwendet. Wird für die Interoperabilität mit urchin.js gesetzt. Früher wurde dieses Cookie in Verbindung mit dem __utmb-Cookie verwendet, um festzustellen, ob sich der Benutzer in einer neuen Sitzung/einem neuen Besuch befindet. Session
__utmt slideshare.net Dient zur Drosselung der Anforderungsrate. 10 Minute(n)
__utmz slideshare.net Speichert die Traffic-Quelle oder Kampagne, die erklärt, wie der Benutzer auf Ihre Website gelangt ist. 6 Monat(e)
_uv_id slideshare.net Slideshare-Cookie, weitere Informationen finden Sie auf der Seite mit den Datenschutzrichtlinien: https://www.slideshare.net/privacy 2 Jahr(e)
language slideshare.net Slideshare-Cookie, weitere Informationen finden Sie auf der Seite mit den Datenschutzrichtlinien: https://www.slideshare.net/privacy 2 Jahr(e)
tos_update_banner_shows slideshare.net Slideshare-Cookie, weitere Informationen finden Sie auf der Seite mit den Datenschutzrichtlinien: https://www.slideshare.net/privacy 2 Jahr(e)
sshs addthis.com Das AddThis-Cookie ist mit den "Share-Buttons" verbunden, mit denen ein Benutzer einen Link zu einem Beitrag per E-Mail oder an seine Freunde weiterleiten kann. 1 Jahr(e)
__atuvc m-r-n.com Dieses Cookie wird mit dem AddThis Social Sharing-Widget, die üblicherweise in Webseiten eingebettet sind verbunden. Dies ermöglicht Besuchern, Inhalte mit einer Reihe von Netzwerk- und Sharing-Plattformen zu teilen. 1 Jahr(e)
__atuvc m-r-n.com Dieses Cookie wird mit dem AddThis Social Sharing-Widget, die üblicherweise in Webseiten eingebettet sind verbunden. Dies ermöglicht Besuchern, Inhalte mit einer Reihe von Netzwerk- und Sharing-Plattformen zu teilen. 30 Minute(n)
_pk_ses m-r-n.com Kurzlebige Cookies, die verwendet werden, um Daten für den Besuch vorübergehend zu speichern. 30 Minute(n)
_pk_id m-r-n.com Wird verwendet, um einige Details über den Benutzer zu speichern, wie z. B. die eindeutige Besucher-ID. 13 Monat(e)
__qca issuu.com issuu-Cookie, weitere Informationen finden Sie auf der Seite mit den Datenschutzrichtlinien: https://issuu.com/legal/privacy 13 Monat(e)
iutk issuu.com issuu-Cookie, weitere Informationen finden Sie auf der Seite mit den Datenschutzrichtlinien: https://issuu.com/legal/privacy 7 Monat(e)
1P_JAR google.com Wird zur Optimierung von Werbung von Google DoubleClick eingesetzt, um für Nutzer relevante Anzeigen bereitzustellen, Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer dieselben Anzeigen mehrmals sieht. 30 Tag(e)
APISID, HSID, SAPISID, SID, SSID google.com Sicherheits-Cookies von Google, um Nutzer zu authentifizieren, betrügerische Verwendung von Anmeldeinformationen zu verhindern und Nutzerdaten vor dem Zugriff durch Unbefugte zu schützen. 722 Tag(e)
ANID google.com Diese Cookies ermöglichen Google, Nutzungsinformationen für von Google Maps gehostete Kartendienste zu erheben. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: policies.google.com/privacy. 3418 Tag(e)
CGIC google.com/complete/search Diese Cookies ermöglichen Google, Nutzungsinformationen für von Google Maps gehostete Kartendienste zu erheben. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: policies.google.com/privacy. 180 Tag(e)
CGIC google.com/search Diese Cookies ermöglichen Google, Nutzungsinformationen für von Google Maps gehostete Kartendienste zu erheben. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: policies.google.com/privacy. 180 Tag(e)
CONSENT google.com Diese Cookies ermöglichen Google, Nutzungsinformationen für von Google Maps gehostete Kartendienste zu erheben. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: policies.google.com/privacy. 6037 Tag(e)
NID google.com Diese Cookies ermöglichen Google, Nutzungsinformationen für von Google Maps gehostete Kartendienste zu erheben. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: policies.google.com/privacy. 183 Tag(e)
DV google.com Diese Cookies ermöglichen Google, Nutzungsinformationen für von Google Maps gehostete Kartendienste zu erheben. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: policies.google.com/privacy. 7 Minute(n)
SNID google.com/verify Diese Cookies ermöglichen Google, Nutzungsinformationen für von Google Maps gehostete Kartendienste zu erheben. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: policies.google.com/privacy. 183 Tag(e)
Impressum
 

22.12.2017

Bericht #4 - Der erste Urlaub und „das letzte Mal“ Schule

Liebe Metropolregion,

mein letzter Bericht liegt jetzt schon einige Zeit zurück. Panama ist jetzt schon mehr als drei Monate mein neues Zuhause, ich kann das wirklich kaum glauben. Die Zeit vergeht so schnell und ich bin nun schon ein Drittel meines gesamten Aufenthaltes hier. Natürlich ist wieder so viel in der letzten Zeit passiert, dass ich das gar nicht alles erzählen kann.

Wie ihr in der Überschrift lesen könnt, war ich das erste Mal in Urlaub. Mehr oder weniger spontan wurden meine Freundin Maren und ich von einer Klassenkameradin von mir eingeladen, in das Haus ihrer Oma zu gehen und dieses weihnachtlich zu schmücken.

Mittwochs früh ging es hier in Arraiján los und wir fuhren mit dem Bus gute 100 Kilometer südlich nach "El valle der Antón". Nachdem wir uns die Gegend ein bisschen angeschaut hatten, fingen wir direkt an das Haus zu dekorieren. Währenddessen schmiedeten wir Pläne für den nächsten Tag. Wir entschieden uns für eine Wanderung zum 700 Meter hohen „India dormida“ („Die schlafende Indianerin“), das ist der bekannte Berg in El Valle.

Am nächsten Tag ging es morgens mit gepackten Rucksäcken los, außerdem hatten wir auch noch Fanies Cousin und seine Freundin eingeladen, die uns begleiteten. Das Wandern machte echt Spaß, vor allem auch weil morgens das Wetter noch mitspielte. Mittags begann es schütten und wir wurden komplett nass. Das war allerdings nicht schlimm, eher im Gegenteil, wir hatten sehr viel Spaß. Wir badeten zum Beispiel in einem Wasserfall und anderen kleinen Gewässern (natürliche Thermalquellen). Außerdem besuchten wir einen großen Felsen mit sog. Petroglyphen (prähistorische Felsmalerei) und machten trotz Regen eine wunderschöne Erfahrung.

Kaum daheim ging es auch schon wieder weiter. Um den Sonnenuntergang über El Valle anschauen zu können, fuhren wir zu einem Aussichtspunkt. Es war einer der schönsten Sonnenuntergänge, die ich bis jetzt gesehen habe. Direkt als die Sonne weg war, konnte man direkt spüren, wie es kalt wurde. Ich glaube, dass ich hier zum ersten Mal wegen des Wetters gefroren habe.

Auch nach dem Sonnenuntergang war der Tag noch nicht zu Ende. In der Vorweihnachtszeit gibt es in jedem Ort in Panama Weihnachtsumzüge. Das sind in der Regel große Paraden, bei denen Musikorchester, Vereine oder irgendwelche privaten Gruppen sich weihnachtlich verkleiden und Musik machen oder Süßigkeiten verteilen. Für mich war diese Parade eine kleine Sensation, da ich mich das erste Mal so richtig weihnachtlich gefühlt habe.

Freitags war der kleine Urlaub dann leider schon wieder zu Ende. Bevor wir heimfuhren waren wir noch auf dem großen Markt in Antón. Hier gab es auch nochmal allerhand zu sehen, von Hängematten bis zu ganz normalen Kochbananen gab es alles. Anschließend sind wir mit dem Bus nach Hause gefahren. Für mich war dieser Urlaub echt spannend und hat echt Spaß gemacht, einfach Mal auf eigene Faust etwas zu unternehmen und zu planen finde ich sowieso toll.

Nach dem Urlaub kam auch schon das nächste große Ereignis: die Graduation meiner Schwester und vorher die meiner Cousine. Samstags machten sich meine Schwester, meine Cousine und ich einen schönen Tag in der Stadt, denn da, wie in Panama üblich, alles auf den letzten Drücker erledigt wird, mussten wir noch allerlei Sachen für die Graduation kaufen und erledigen. Sonntags war dann zuerst der Abschluss meiner Cousine in ihrer Schule.

Ich muss sagen, von dem was mir von meiner Familie vorher erzählt wurde, habe ich mir das ganz anders vorgestellt. Es hieß, alles sei ganz groß, viel Musik und Essen und es wird gefeiert und es sei ein sehr wichtiger Tag. Allerdings saßen wir am Ende in irgendeiner riesigen Sporthalle und haben vor uns hin geschwitzt.

Die Absolventen wurden nacheinander aufgerufen und bekamen ihre Zeugnisse. Leider gab es keine Mikrofone, weshalb wir auch nicht verstanden haben was gesagt wurde. Ich dachte mir dann, vielleicht ist die große Feier erst im Anschluss. Danach ging es zwar zum Essen, aber das typische Restaurant war das auch nicht, sondern nichts anderes als ein McDonalds. Die Graduation meiner Schwester lief ungefähr genauso ab. Der Unterschied war, dass wir dieses Mal in einem Hotel waren und der Raum klimatisiert war. Auch nach ihrer Graduation gingen wir zu einem Fast-Food-Lokal – diesmal Kentucky Fried Chicken.

Was mich aber echt erstaunte, war die Anzahl der Absolventen des Jahrgangs meiner Schwester: insgesamt 1200 Schüler und Schülerinnen bekamen ihr Abschlusszeugnis. Das sind mehr als alle Schüler auf meinem heimatlichen Gymnasium in Germersheim. Auch wenn ich mir das alles etwas anders vorgestellt habe, war es eine Erfahrung wert. Ich kam mir ein bisschen vor wie in einem amerikanischen Highschool-Film und das war dann doch echt spannend.

Ansonsten freue ich mich schon sehr darauf, euch endlich von Weihnachten und Silvester berichten zu können. Ich bin sehr gespannt, diese Zeit hier in Panama bei 30 Grad und ohne meine deutsche Familie zu erleben. Das werdet ihr aber erst im nächsten Blog erfahren…

Bis dahin

Eure Miriam